Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webseite. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Ihnen verständlich, transparent und übersichtlich erläutern, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

1. Verantwortlich i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO
Wünsche Loyalty and Brands GmbH & Co. KG
Bei den Mühren 5, 20457 Hamburg
T. +49 40 333 12 0; F. +49 40 333 12 401
M. info[at]wuensche-brands.de

2. Kontakt Datenschutzbeauftragte
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Persönlich/Vertraulich
intersoft consulting services AG
Beim Strohhause 17; 20097 Hamburg
E-Mail: DSB-WuenscheGroup@intersoft-consulting.de.

3. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Davon erfasst sind etwa Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Geburtsdatum, aber z.B. auch Kundennummer oder IP-Adresse.

4. Rein informatorische Nutzung unserer Webseite / Logfiles
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie uns also keine personenbezogenen Daten oder anderweitige Informationen übermitteln, erheben wir folgende technischen Informationen (Logfile-Daten): Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version; Das Betriebssystem des Nutzers; Den Internet-Service-Provider des Nutzers; Die IP-Adresse des Nutzers; Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; Datum und Uhrzeit des Zugriffs; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt; Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Die Erhebung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir werten diese Daten in anonymisierter Form ausschließlich zu statistischen Zwecken aus, um mögliche technische Fehler zu beheben und ggf. Sicherheitsrisiken identifizieren und abwehren zu können. Wir führen die oben aufgeführten Daten nicht mit anderen Daten zusammen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Da die Erhebung und Auswertung der Daten zur Bereitstellung der Website und zum Schutz vor Missbrauch zwingend erforderlich sind, überwiegt an dieser Stelle unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

5. Kontakt
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen vollständig bearbeitet und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich oder von Ihnen gewünscht ist.

6. Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

7. Datenübermittlung
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Soweit unsere Dienstleister in unserem Auftrag Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stellen wir im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Im Rahmen der Bereitstellung der Webseite werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Stellen übermittelt: Webhosting-Dienstleister

8. Ihre Rechte
Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns zu welchen Zwecken verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft gilt. Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen zudem das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO):

Widerspruch/Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse
Sie haben gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruch/Rechte bei Direktwerbung
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzvorschriften verstößt.

Wahrnehmung Ihrer Rechte
Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte oder sonstige Rückfragen zum Datenschutz bei Wünsche Loyalty and Brands GmbH & Co. KG, können Sie sich gerne an uns oder unsere Datenschutzbeauftragte unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

9. Änderung der Datenschutzerklärung
Wir werden unsere Datenschutzerklärung in Zukunft anpassen, wenn tatsächliche Änderungen auf unserer Webseite oder die rechtlichen Anforderungen dies erforderlich machen.

Derzeitiger Stand Oktober 2022